Swivl, das ultimative Video-Gadget für das iPhone

Vor einigen Tagen stellte ich ein Kickstarter-Projekt vor, das eine Kamerafernsteuerung für das iPhone darstellt: Galileo. Your iOS in Motion. Heute habe ich eine gute Alternative, wenn man sich SELBST FILMEN möchte:

Swivl kostet circa 180 Dollar und stellt für meine Ansprüche die beste Lösung dar: Den Kameramann ersetzen, wenn man sich selbst “in Bewegung” filmen möchte.

Veröffentlicht von

kreativekk.de

Im Einsatz: New iPad und iPhone 4S. Schwerpunkt: iPhone-Videofilmen und iPad-eBook-Lesen. Wer mag, folgt via Twitter, Google+, Youtube, oder RSS-Feed.

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Hallo Michael,

      ich vermute, eine gute Lösung mit Personentracking wird leider noch teurer. Bei der Galileo-Lösung muss ich manuell die Kamera FERNsteuern. Ich möchte mich im Raum bewegen können und eine automatische Kameraverfolgung…

      Viele Grüße,

      Gerd